Welche Krankheiten haben die Menschen im 20. Jahrhundert gelernt?

Die Pocken Die Pocken sind die einzige Infektionskrankheit, die von der Menschheit vollständig ausgerottet worden ist. Das erste Mal kamen Pocken als wellenhafte Epidemien, aber bereits im Mittelalter war es permanent unter Menschen registriert. Nur in Europa starben davon anderthalb Millionen Menschen pro Jahr. Die Menschheit hat versucht zu kämpfen. Weiterlesen